Suche

Monat

April 2019

Ulrich Schaffer im Interview

Lesereise Ulrich Schaffer 1. Seite

Oben könnt ihr nur einen Bruchteil von den Büchern sehen, die Ulrich Schaffer in seinem langen Schriftstellerleben geschrieben hat. Immer wieder kehrt der in Kanada lebende Autor Jahr für Jahr zu einer Lesereise nach Deutschland zurück. Gerade war er in Berlin und wird noch bis Anfang Mai 2019 in Süddeutschland anzutreffen sein. Sein Programm findet ihr hier.

Vergangenen Dienstag hatte ich das Glück, dass er sich zwischen Auf- und Abbau seines Vortrages, Zeit für ein Interview fürs Trauer-Radio genommen hat. Wie Viele bin ich schon lange begeistert von seinen Texten. Jetzt wo ich ihn auch in echt kennen lernen durfte, bin ich auch ein Fan seiner Persönlichkeit geworden. Offen, wahrhaftig, unverstellt, ständig wachsend und im Wandel, an seinen Ecken und Kanten arbeitend und vor allem zu jedem freundlich – auch zu sich. So nehme ich gerne wertvolle Gedanken anderer auf und verbreite sie weiter. Nur so schaffen sie den Durchbruch zu unseren Seelen und Herzen. Hört euch unser Interview an. Sobald er wieder in Kanada ist – so haben wir es verabredet – beenden wir unser Gespräch. Die Interview-Bedingungen waren etwas unruhig mit Hall- und Piep-Effekten und Unterbrechungen. Erstaunlich, wie sehr dieser Mann die Ruhe bewahren konnte und fokussiert darauf blieb, trauernden Menschen einen positiven Ausblick auf ihr Leben ohne ihren geliebten Menschen zu geben. Trotzdem ist das Zauberwort an dieser Stelle. Leicht gesagt aber wenn es einem liebevoll mit so gut gewählten Worten unterbreitet wird, so ist es vielleicht möglich, damit zu beginnen, wenn auch nur für den Moment, wieder wenigstens einen Hauch von Zuversicht in das Leben zu lassen. Aber hört einfach selbst.

Werbeanzeigen

Mitmachen

RIMG0005

Manche wären gerne beim Trauer-Radio mit einer eigenen Sendung dabei. Allerdings ist es nicht immer so einfach, denn die Unsicherheit ist groß, welche Themen wohl relevant sein könnten, es mangelt am Umgang mit der Technik und um sich all dem zu widmen braucht es Zeit. Ich kann euch aber versichern, dass wir alle, die wir bereits eigene Formate beim Trauer-Radio haben, vorher all das auch nicht wussten und konnten. Aber um es euch noch etwas leichter zu machen, haben wir jetzt einen vereinfachten Leitfaden erstellt, den ihr auf Trauer-Radio unter dem Punkt „Mitmachen“ finden könnt.

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑