Bild 3_Trauerradio. de (1)Christa Samluck-Köpsel spricht über ihre Trauerreisen, in denen Trauernde sich mit ihrem Schmerz zeigen dürfen, aber auch das Lachen nicht zu kurz kommt. Sie sind hilfreich bei der Bewältigung des großen Schmerzes um den Verlust eines geliebten Menschen. Hier verstehen die Teilnehmer die Gefühle der anderen, denn sie sind alle in einer ähnlichen Situation. Hier begegnen wir uns, um gemeinsame Trauerarbeit zu machen, ein Trauerritual zu gestalten, um zu sprechen, um gemeinsam zu essen, um gemeinsam etwas zu unternehmen. Hier ist Platz für Trauer und Freude. Rückzug ist möglich, wenn Sie es brauchen, denn wir sind alle individuell, auch in unserer Trauer. Alles kann, nichts muss.

Musik von Hauke Nissen „Sonnentraum“ aus „The Best of Hauke Nissen – Entspannungs- und Wohlfühlmusik“

Ob diese Art der Trauerbewältigung hilfreich für Sie sein kann, finden Sie heraus, wenn Sie den Reisebericht von Christa anhören. Gerne beantwortet Sie auch Ihre Fragen unter:

Zeit.T.Raum@Kabelmail.de oder Tel. 0 41 93 – 75 24 546.

Episode 01

Advertisements