Vita: 

Tanja Wenz, geb. 1972, Krankenschwester und freiberufliche Autorin, veröffentlichte bereits erfolgreich verschiedene Kinder- und Jugendbücher wie auch Bücher für Erwachsene. Mit ihrer Familie lebt sie in Rheinland-Pfalz.

Homepage: http://www.tanjawenz.de/

Buchtitel:

Texte aus dem Schul-Schreib-Workshop:

„Ich war da“ von Rose Godret, 9c

Als du jeden Glauben an das Leben verloren hast, war ich da.

Als du jede Minute hasstest, die uns trennte, ohne zu wissen, wann die nächste Haltestelle ist, die uns zusammen bringt, war ich da

Als sich das Gute als das Schlechte verkleidetet und als das Schlechte Gutes zu tun schien, war ich da

Als alles um dich herum zusammenbrach, ohne dass du wusstest wie und warum, war ich da

Ich bin das Brot, dass die Menschen teilen. Ich bin die Taube, die den Frieden bekannt gibt, ich bin der Regenbogen, nach einem starken Blitz und ich bin die Musik, die die Menschen an den vergangenen Tagen zum Tanzen brachte und sie an den kommenden Tagen tanzen lassen wird

Ich bin die Hand, die sich dir entgegenstreckt, ich bin das Lachen, dass du brauchst

Ich bin die Hoffnung

 

„Der Tod“ von Leon Frenger, 7a

Stille… alles ist leer… du hast das Gefühl: „Jetzt bin ich tot. Jetzt ist alles vorbei.“ Du hast oft an den Tod gedacht… und jetzt ist er da. Du hast dich nie vor ihm gefürchtet… und jetzt ist er da. Du hast dir Gedanken gemacht, was passiert… und jetzt ist er da.

Und? Wie ist er so?

Vielleicht bist du in einem Raum und wirst gerufen, wenn du wieder leben darfst. Vielleicht wirst du aber auch nie wieder leben können. Vielleicht darfst du als Mensch im Paradies leben.Vielleicht bist du wie ausgelöscht.

Doch genieße dein Leben. Der Tod wird früh genug kommen.

Intuitives Bild mit Wasser- oder Aquarellfarbe (mit Strohhalmen gepustete Farbklekse)

Bäume in Flammen

Werbeanzeigen